Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

Figuren

Übergabe Justitia

Übergabe "Justitia"

Übergabe Fotitudo

Übergabe "Fotitudo"

Übergabe Spes

Übergabe "Spes"

Am Samstag, dem 17. April 2010 übergab der Verein Altstadtfreunde Butzbach eV auch die dritte Replik der Figuren des Schlossportals in einer kleinen Feier an die Butzbacher Bevölkerung.
Nachdem der Verein in den vergangenen Jahren bereits die Repliken der oberen und der linken Figur aufstellen ließ, wurde das Ensemble nun mit der noch fehlenden rechten Figur vervollständigt.
Passend zum 400-jährigen Gründungsjubiläum der Landgrafschaft Hessen-Butzbach fand die kleine Feier bei strahlendem Sonnenschein wieder im Innenhof des Butzbacher Landgrafenschlosses statt.
Nach einleitenden Worten der Vorsitzenden der Altstadtfreunde, Gisela Becker, lobte Bürgermeister Merle das starke Engagement der Altstadtfreunde, die alle ihre finanziellen Mittel zum Wohl der Bürger und der Altstadt zur Verfügung stellen. In mehr als 20 Jahren wurden von ihnen unter anderem eine Sanierung des Marktbrunnens, das Glockenspiel im alten Rathaus, die Beleuchtung des alten Rathauses, und die drei Portalfiguren im Schloss finanziert.
Museumsleiter Dr. Dieter Wolf gab dem interessierten Publikum einen geschichtlichen Überblick über die Zeit des Landgrafen Philipp sowie ausführliche Erläuterungen zu den drei Figuren.

Die Enthüllung der Replik der Sandsteinfigur nahmen Herr Bürgermeister Merle und Frau Becker vor.
Hocherfreut zeigten sich die Altstadtfreunde über das hohe Spendenaufkommen aus Bevölkerung und Geschäftswelt. So kam im Laufe der letzten zwei Jahre der notwendige Betrag von rund 15.000 Euro zusammen.

Die größten Anteile steuerten die beiden Butzbacher Geldinstitute Volksbank Butzbach und Sparkasse Oberhessen bei, die anlässlich der Übergabe der Portalfigur die Spendenschecks überreichten.
Musikalisch umrahmt wurde die Zeremonie von den vier jungen Saxofonspielern der Musikschule Butzbach Raphael Bauer, Johannes Blanck, Niklas Fiedler und David Wolf.
Im Anschluss genossen die Gäste das schöne Wetter bei Kaffee und Kuchen.

 

 

Die Altstadtfreunde bedanken sich ganz herzlich bei:
 
Schreinerei Bang
Hans Peter Becker
Ljubica Berg (Newwoman Newman)
Bund für Volksbildung
Doris Dillenberger
Gertrud Ebner von Eschenbach
Bauzentrum Gerhart
GHS Pflegeheim
Haus und Grund Butzbach
Hessische Hausstiftung, Donatus Prinz von Hessen
Hess. Staatskanzlei, Landtagspäsident N. Kartmann
Bauunternehmen Hildebrand
Schaustellerberieb Kalbfleisch-Winter
Hermann Lerch
Volker Mappes
Dr. Harm Müller
OVAG
Dr. Stephan Riebeling
Horst Salzmann
Sabine Schleicher (Architekturbüro bauart)
Franz Dieter Schwendemann
Stiftung der Sparkasse Oberhessen
Ehepaar Sutter
Volksbank Butzbach
Kanzlei WRSB
 
sowie allen Spendern die anonym bleiben möchten.